Akupunktur <br> orientierte Energiearbeit <br> <br> – AOE –
AOE - Nach Dr. Christian Torp - Bei der akupunkturorientierten Energiearbeit (AOE) handelt es sich um eine Weiterentwicklung der reinen Akupunkturlehre. In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) dreht sich alles um das Qi, was wir frei gerne mit den Worten Energie oder Lebensenergie übersetzen. In einem gesunden Organismus fließt das Qi harmonisch und ungehindert durch alle Meridiane (Energieleitbahnen). Jeder Krankheit liegt nach der Philosophie der TCM eine Qi – Blockade als Ursache zugrunde, die schon länger besteht, bevor eine Krankheit deutlich wird. Daher empfiehlt sich die AOE einerseits als gesundheitserhaltende, prophylaktische Behandlung, andererseits selbstverständlich auch dann, wenn schon Krankheitssymptome des Körpers oder der Seele spürbar sind. Häufig können Ärzte keine Ursache für Unwohlsein, Schmerzzustände oder Missempfindungen feststellen. Dann ist es auf jeden Fall angezeigt, die Blockade des Qi – Flusses auf diese Weise zu lösen um wieder Wohlbefinden zu erlangen. Meine vielfältigen persönlichen Erfahrungen mit dieser Heilmethode waren mehrfach derart überwältigend, dass ich mich Anfang 2015 dazu entschloss, mich in dieser Methode von Dr. Christian Torp ausbilden zu lassen. Inhalt der Ausbildung war auch die Behandlung von Pferden, so dass ich Sie gern einladen möchte, sich auch dann an mich zu wenden, wenn Ihnen Ihr Pferd oder Ihr Hund Sorgen bereitet. Ihre Vierbeiner sind herzlich willkommen und gerne komme ich dann auch ins Haus oder in den Stall.